Beratung Strategieumsetzung

 

„Pläne sind nur gute Absichten, wenn sie nicht sofort in harte Arbeit ausarten.“
(Peter F. Drucker)

Zeit für die Entwicklung von Strategien mit inkludierter Überzeugungsarbeit, Kommunikation und effektiver Umsetzung ist teilweise rar. Um diese effizient zu nutzen, wurde Strategy Development entwickelt. Es gilt als wirksamste Methode der Strategieumsetzung.

Mag. Andreas Sattlberger, MBA
Mag. Andreas Sattlberger, MBA

Director, Geschäftsbereichsleiter Performance

Was ist Strategy Development?

Viele Unternehmen mit einer smarten Strategie, tiefen Kompetenzen und ausgezeichneten MitarbeiterInnen verfehlen ihre Geschäftsziele aufgrund mangelnder Realisierung: Der bewährte interaktive Strategy Development Ansatz misst und überprüft die Strategieumsetzung. Hoshin Kanri ist dabei eine zuverlässige Methode und beschreibt den strategischen Fokus (Hoshin) auf die Erreichung vereinbarter Ziele. Die Erfolgswahrscheinlichkeit steigt messbar und unterstützt Ihr Team unter anderem bei:

  • planmäßiger und methodischer Erreichung der Unternehmensziele
  • durchgängiger Ausrichtung aller Unternehmensbereiche auf gemeinsamen Ziele
  • praxisgerechter Anpassung der Strategiemaßnahmen durch interaktiven Austausch
  • rasches Feedback über die Wirksamkeit der Strategien

 

Wie wird Strategy Deployment umgesetzt?

Die Entwicklung der Strategie muss die konkrete Situation mit den jeweiligen Führungskräften berücksichtigen. Jene Teams, die die Strategie umsetzen, müssen somit schon bei der Formulierung aktiv mitarbeiten.

„Catchball“-Konzept: Dadurch wird partizipative Teilnahme beim Hoshin Management realisiert. Von oben nach unten, von unten nach oben und horizontal werden konkrete Voraussetzungen und Abhängigkeiten bei der Strategieumsetzung detailliert analysiert und verbindliche Vereinbarungen geschlossen. Operative Manager können sich somit kreative Lösungen für strategische Resultate überlegen, die in der Praxis auch wirklich funktionieren.

„X-Matrix“: Bei dieser konkreten Ausgestaltung der Strategien sind eine Vielzahl von Details zu dokumentieren. Zusätzlich sind gegenseitige Abhängigkeiten und Ursache-Wirkungsbeziehungen zu berücksichtigen. Dafür wird das Hoshin Tool der X-Matrix genutzt, welches die wesentlichen Elemente auf einem einzigen Blatt pro Team übersichtlich darstellt:

  • Strategien
  • Resultate
  • Prozesse
  • Projekte/Taktiken
  • Teammitglieder

Teams verstehen dadurch jene Zusammenhänge, die zur Erreichung entscheidender Resultate notwendig sind. Detailliertes Verständnis ist die beste Voraussetzung für den Erfolg von Strategien.

 

Unsere Kompetenz – Ihr Vorteil

procon hat aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Prozessverbesserung ein fundiertes Verständnis der tatsächlichen Barrieren in der Praxis.

In den 7 Phasen des Hoshin Managements wird der Strategieprozess methodisch von der Vision bis zur Erfolgskontrolle geplant und umgesetzt. Regelmäßige Reviews veranschaulichen Abweichungen von detaillierten Plänen, Gegenmaßnahmen werden zeitgerecht umgesetzt. Es gilt, den Fokus aller MitarbeiterInnen auf wichtige Ziele zu bündeln. Erst die aktive Beteiligung aller Betroffenen entfacht die Motivation und Begeisterung, die für Erfolg essenziell sind – wir unterstützen Sie dabei!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.