Anrede*

Wir finden Wege.

Beratung Prozessmanagement

 

 

Prozessmanagement ist ein effektives und effizientes Führungsinstrument zur Umsetzung der strategischen Ziele, sowie um kontinuierliche Verbesserungen in den täglichen Abläufen zu verankern.

 

 

Ein Prozessmanagementsystem unterstützt Sie auf dem Weg zum Erfolg - Know-how kann optimal eingesetzt und Zusammenhalt im Team gefördert werden. Effizient Prozesse zu führen – dieses Ziel setzt sich procon für Sie und Ihr Unternehmen!

Für Ihre Anliegen steht Ihnen unser Geschäftsbereichsleiter für Prozessmanagement DI Michael Korner gerne jederzeit zur Verfügung.

Unsere Leistungen beinhalten die folgenden Themen. Diese Leistungen bieten wir auch im Rahmen unserer Aus- und Weiterbildungen an.

 

Prozessmanagement Scan

Prozessmanagement Roadmap

Aufbau Prozessmanagement-System

Anbindung & Ausrichtung des Prozess-Managements an die Strategie

Optimierung von Prozessen

Prozesskennzahlen Systeme & Prozess Cockpit

Prozess-Assessment

Prozessmanagement-Handbuch

Wertstromorientiertes Prozessmanagement (WPM)

Prozess-Schnittstellen-Analyse

Einführung & Etablierung Prozesskostenrechnung

Geschäftsprozess-Management Software

Aufbau

Prozessmanagement Scan

Der Scan bietet erstmals die Möglichkeit, in kurzer Zeit, Ihr Prozessmanagement-System zu analysieren und zu bewerten, mit Marktführenden zu vergleichen und zu planen. Im Rahmen eines Experteninterviews können die einzelnen Systemelemente den drei Bewertungsstufen Basic, Advanced und Excellence zugeordnet und Lücken aufgedeckt werden. Der Weg von der funktionalen Aufbauorganisation hin zu einem prozessorientierten Unternehmen ist lang und erfordert Disziplin und Ausdauer!

Unser Weg/ Ihr Nutzen:
Wir führen mit Ihnen den Prozessmanagement-Scan durch und stellen Ihnen Daten zum Benchmarking zur Verfügung. Anschließend analysieren wir mit Ihnen das Ergebnis und unterstützen Sie mit unserem Know-how in der Optimierung Ihres Prozessmanagement-Systems. Gemeinsam identifizieren wir Problemstellen, setzen gezielte Maßnahmen und priorisieren Ihre Schwerpunkte!

Jetzt ist immer der richtige Zeitpunkt - prüfen Sie Ihr Prozessmanagement, um zielorientierter und effizienter zu können!

Prozessmanagement Roadmap

Die Prozessmanagement-Roadmap ist der Fahrplan für den Aufbau bzw. die Weiterentwicklung und Etablierung eines erstklassigen Prozessmanagement-Systems. Ausgehend vom gemeinsam analysierten IST-Zustand und der Vision über die Strategie, wird Ihre Roadmap individuell erarbeitet.

Unser Weg/ Ihr Nutzen:
Wir begleiten und unterstützen Sie methodisch beim Aufbau Ihres Prozessmanagement-Systems in folgenden Bereichen:

  • umfassende Workshops zur Optimierung Ihres Prozessmanagementsystems,
  • effiziente Gestaltung der Struktur Ihres Prozessmanagement-Systems,
  • erfolgreiches Kommunikationskonzept, Organisation der Schnittstellen zu anderen Managementsystemen,
  • Service-Level-Agreements für klare, interne Kunden-Lieferanten-Verhältnisse,
  • Messbarmachen und Überwachen Ihrer Prozesse,
  • kontinuierliche Steigerung Ihrer Produktivität;

Parallel dazu betreuen wir Ihr Prozessmanagement. Dadurch steuern Sie Ihre Geschäftsprozesse zielgerichtet und kundenorientiert und profitieren von einer verbesserten Ablauf- und Kostentransparenz.

Aufbau Prozessmanagement-System

Aufgrund steigender Anforderungen an Geschwindigkeit und Flexibilität der Unternehmensprozesse, weisen bisher bewährte Konzepte verstärkt Schwachstellen auf. Dazu zählen beispielsweise ungeklärte Schnittstellen oder mangelnde Effizienz und Reaktionsfähigkeit. Für Kundinnen und Kunden ist dies aber entscheidungs- und erfolgsrelevant.

Unser Weg/ Ihr Nutzen:
Eine detaillierte Analyse ist Fundament Ihres künftigen Prozessmanagement-Systems, welche wir mit bewährten Methoden wie Interviews, Prozessaudits und selbst entwickelte Analyse-Tools durchführen. Dabei vereinen wir

  • „Compliance“, die Identifizierung und Umsetzung von Gesetzen, Bescheiden, Normen und weiteren Regelwerken und
  • „Performance“ - durchgängig effiziente end-to-end Prozesse, die Kundenerwartungen nicht nur erfüllen, sondern auch übertreffen.

Zusätzlich binden wir Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Prozessgestaltung ein, um das Unternehmen nachhaltig leistungsfähiger und erfolgreicher zu machen!

Anbindung & Ausrichtung des Prozess-Managements an die Strategie

Strategischen Ziele stellen die Ausrichtung eines Unternehmens dar und geben die übergeordnete Orientierung für die Geschäftstätigkeit vor. Wir definieren mit Ihnen Ihre strategisch relevanten Prozesse und leiten daraus essenzielle Ziele ab. Dadurch stellen wir sicher, dass operatives Handeln und langfristige Ausrichtung in Ihrem Unternehmen unterstützend aufeinander einwirken. 

Unser Weg/ Ihr Nutzen:
Prozesse und strategische Vorgaben gleichen wir vollständig ab, dokumentieren diese und erarbeiten relevante Prozesskennzahlen unter Einbeziehung der jeweilig Verantwortlichen. Durch diese Verbindung wird die Hebelwirkung der Prozesse auf den Erfolg des Unternehmens um Vieles verstärkt. Ihr Unternehmen fungiert abgestimmt und konsistent auf allen Ebenen – Zielkonflikte zwischen Strategie und operativem Handeln werden beseitigt!

Optimierung

Optimierung von Prozessen

Um Prozesse zu optimieren, werden diese einzeln oder in Gruppen fokussiert. Inhaltliches Wissen über relevante Prozesse und Verbesserungspotenziale sind  von entscheidender Bedeutung.

Prozesskennzahlen Systeme & Prozess Cockpit

Ein Prozessziele-System ist ein Steuerungsinstument, das auf prozessbezogenen Kennzahlen und Zielvereinbarungen basiert. In einem Cockpit werden wesentliche, steuerungsrelevante Indikatoren dargestellt und unterstützen das Management bei der Entscheidungsfindung und sorgen für wirksame Prozessen.

Zuerst werden für alle relevanten Prozesse-Kennzahlen und Zielvorgaben definiert: Dies bildet die Basis für Bewertung der Performance- und Optimierungsmaßnahmen. Für das Management bietet ein Prozessziele-System die Informationsbasis, um sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeitende zu steuern, motivieren, lenken, führen und fördern.

Wozu benötigt man ein Prozessziele-System?

Ein gutes Prozessmanagementsystem startet naturgemäß mit der Erhebung und Dokumentation Ihrer Prozesse. Das gibt Struktur, Klarheit und Transparenz. Um Ihr Management-System ausgiebig zu nutzen sowie Steuerung und Führung zu optimieren, ist dies essenziell. Andernfalls wird kaum ein Bruchteil dessen genutzt, was Ihr Prozessmanagementsystem an Mehrwert bieten kann.

Unser Weg/ Ihr Nutzen:
Der Weg zu einem Prozesszielesystem und dem begehrten Prozess-Cockpit führt über die Definition und Prüfung Ihrer Kennzahlen sowie Kommunikations- und Reporting-Wege. Dabei ist das Festlegen und Akzeptieren der Prozessmanagement-Rollen essenziell – Verantwortung der zuständigen Mitarbeitenden und Führungskräfte muss übernommen werden. Nur durch die Identifikation mit der eigenen Rolle im Unternehmen, ist der Einsatz von Prozesszielen zur Steuerung realisierbar!


Ebenso wichtig ist eine strukturierte und konsistente Prozess-Dokumentation mit sinnvollen Abgrenzungen. Sie bildet die Zuordnungsgrundlage Ihrer Ziele und Kennzahlen und zeigt die Fehler- und Führungskultur des Unternehmens. Wir kennen potenzielle Stolperfallen und Risiken auf dem Weg zu einem integrierten und angemessenen System, das schließlich auch von Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern akzeptiert wird!

Prozess-Assessment

 In der täglichen Arbeit in und mit Management-, Kern- und Supportprozessen ist es oft herausfordernd, die Fähigkeit und Reife von Prozessen zu bestimmen. Ein Prozess-Assessment gibt eine klare Antwort auf Frage wie gut Ihre Prozesse sind.

Unser Weg/ Ihr Nutzen:

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl zu bewertender Prozesse und entwickeln ganzheitliche, branchenbezogene Prozess-Referenzmodelle. Wir stehen Ihnen bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung des Assessments mit fundiertem Know-how zur Seite. Anschließend erstellen wir gemeinsam einen Assessment-Report mit umfassenden Verbesserungsmaßnahmen.

Dadurch erhalten Sie einen Überblick Ihrer Standortbestimmung und Prozesse verglichen mit anderen (Benchmarking) und können Wettbewerbsvorteile ableiten!

 

 

Prozessmanagement-Handbuch

Ein Prozessmanagement-Handbuch sorgt für Klarheit und Struktur in Ihrem Unternehmen. Prozesse und Verantwortlichkeiten werden dadurch von allen gleich verstanden. Das Handbuch dient als Kommunikationsinstrument und zur Sicherstellung homogener Definitionen, Vorgehensweisen und Methoden.

Unser Weg/ Ihr Nutzen:

Zwar gibt es diverse Vorlagen für Prozessmanagement-Handbücher, doch was haben diese mit Ihrem Unternehmen zu tun? Nichts! Wir passen mit Ihnen durch gezielte Fragen, detaillierte Checks und effiziente Problemanalysen ein Handbuch, das spezifisch auf Ihre Unternehmens-Bedürfnisse zugeschnitten ist. Aufgrund der individualisierten Inhalte und Praxisbeispiele aus IHREM Unternehmensalltag werden Mitarbeitenden sich damit identifizieren und umsetzen.

Wertstromorientiertes Prozessmanagement (WPM)

Um den vielseitigen Ansprüchen wie Durchlaufzeiten, Kosten, Qualität, Flexibilität etc. dauerhaft gerecht zu werden, sind standardisierte und stabile Prozesse notwendig. Wir haben deshalb die jeweiligen Vorzüge aus bewährtem Prozess-Management und produktivitätssteigerndem Wertstromdesign kombiniert: Die Basis bilden bis zu acht thematisierte Blickwinkel auf den Prozess (z. B. Produktfluss, Verschwendung, Qualität, Risiko etc.) Für jede dieser Perspektiven gibt es effiziente Tools, um Ihren Prozess anschließend objektiv zu bewerten. Wertstromorientiertes Prozess-Managment dient dabei der tiefergehenden Analyse und anschließenden Optimierung der Prozess-Abläufe.

Unser Weg/ Ihr Nutzen:
Wir unterstützen Sie dabei, neue Methoden einzuführen & frischen Wind für die Weiterentwicklung Ihres Prozess-Managementsystems zu erzeugen. Anhand objektiver Entwicklungsziele optimieren wir gemeinsam Ihre Kern- und Schlüsselprozesse. Unser Leistungsspektrum stimmen wir gemeinsam auf Ihre Bedürfnisse ab:

  • Prozess-Aufnahme, -Analyse und Soll-Konzeption mit Methoden aus dem Prozess-Management, Wertstromdesign und Lean-Management
  • Führung bzw. Begleitung der Prozess-Teams bei der kontinuierlichen Verbesserung und (wertstromorientierten) Weiterentwicklung der Prozesse
  • Konzeption und Erstellung von Prozess- und Management-Cockpits
  • Erweiterung und Etablierung wertstromorientierter Elemente und Vorgehensweisen im bestehenden Prozess-Managementsystem
  • Aufbau und Entwicklung von Zielsystemen sowie von Reporting und Monitoring-Systemen
  • Durchführung, Begleitung und Training

 

Prozess-Schnittstellen-Analyse

Durch zunehmende Vernetzung in Unternehmen steigt die Anzahl der Schnittstellen, die Prozesse verbinden. Mit der Prozess-Schnittstellen-Analyse (PSA) analysieren wir gemeinsam deren Zustand und Zuverlässigkeit, einschließlich dem jeweiligen Management. Gegliedert werden die Resultate anschließend in ein Stufenmodell bestehend aus fünf Reifegraden, die in Anlehnung an die ISO 15504 (Reifegrade von Prozessen) festgelegt sind. Dieses Bewertungsmodell basiert auf vielzähligen praxisrelevanten Aspekten und ermöglicht die gezielte und effiziente Entwicklung Ihrer Schnittstellen!

Unser Weg/ Ihr Nutzen:
Gemeinsam legen wir die zu bewertenden Schnittstellen fest und übernehmen die Planung, Vorbereitung und Durchführung der Analyse. Mit unserem fundierten Know-how ermitteln wir durch gezielte Fragen den Reifegrad und die Zuverlässigkeit des Schnittstellen-Managements. Nach anschließender Auswertung definieren wir essenzielle Maßnahmen, um nachhaltige Leistungssteigerung und Reifen der Prozesse zu sichern.

Einführung & Etablierung Prozesskostenrechnung

Durch verursachungsgerechte Zuordnung der Gemeinkosten auf Produkte und Kunden wird die Basis für strategische Entscheidungen optimiert. Diese umfasst Kundensegmentierung, Produkte sowie Preisgestaltung und sichert eine verbesserte Steuerungsmöglichkeit von Cost- oder Profit-Center. Die überarbeitete Prozesskostenrechnung soll neue Ansätze zur Gemeinkostenerfassung, -planung, -steuerung und –verrechnung liefern.

Unser Weg/ Ihr Nutzen:
Wir unterstützen Sie mit einem detaillierten Konzept, um Ihre Prozesse und Systeme zu analysieren und optimieren. Von der Auswahl und Anwendung geeigneter Tools bis hin zur Erreichung geplanter Ergebnisse beraten wir Sie entsprechend Ihrer Anforderungen.
Durch die Etablierung einer Prozesskostenrechnung erhalten Sie:

  • erhöhte Kostentransparenz (welche Prozesse brauchen welche Ressourcen?)
  • verursachungsgerechte Zuordnung stetig wachsender Gemeinkosten auf Kostenträger
  • verbesserte Produktkalkulation (Bewertung der Kostenanteile unterschiedlicher Kostenstellen in einem durchgängigen Gesamtprozess)
  • die Planung und Kontrolle der Gemeinkosten (Simulationen, z.B. Auswirkungen neuer Produkte auf die Kapazitäten und Kosten je Kostenstelle)
  • exaktere Berechnung von Kundenkosten und deren Deckungsbeiträge als Entscheidungsgrundlage für strategische Kundensegmentierung
  • eine Kapazitätssteuerung

Lassen Sie uns gemeinsam rechnen!

Geschäftsprozess-Management Software

Um komplexe Management-Systeme abzubilden und steuerbar zu machen, bietet der Markt zahlreiche Möglichkeiten der elektronischen Unterstützung. Es bedarf Erfahrung und Wissen, das richtige Kosten-Nutzen-Verhältnis dieser zu erkennen und das bestmögliche Werkzeug für Ihre Geschäftsprozesse zu identifizieren.

Unser Weg/ Ihr Nutzen:

Nach gemeinsamer Konzepterstellung und individuellen Anpassungen begleiten wir Sie in Workshops bei Ihrer Prozess- und System-Analyse. Daraus leiten wir Ihre Anforderungen an die optimale Geschäftsprozess-Management-Software ab und unterstützen Sie professionell bei der Auswahl. So stellen wir sicher, dass Sie auch alle Möglichkeiten der modernen Digitalisierung in Ihrem Prozess-Management System nutzen.