Hide
1111213141516161718

Please update your Flash Player



projektmanagement
projektmanagement_131113

Projektmanagement Basic


Aufbau / Ablauf  
Sie erlernen in diesem Grundlagenseminar Methoden und Techniken für den effizien-ten Einsatz von Projektmanagement in allen Bereichen des Unternehmens. Anhand praktischer Beispiele üben und vertiefen Sie das erworbene Wissen in Workshops

Zielgruppe  
Branchenunabhängig - Geschäftsführer/innen, Führungskräfte, Projektmanager/innen, Organisatoren/innen und Fachkräfte aus allen Unternehmensbereichen sowie alle an Projektmanagement interessierten Mitarbeiter/innen.

Inhalte  
Klärung der Begriffe im Projektmanagement
Vermittlung des prozessorientierten Projektmanagementansatzes
Erläuterung der Projektorganisation und des Projektinformationssystems
Erläuterung von Methoden und Vorlagen für die Planung, Durchführung und den Abschluss von Projekten
Darstellung eines Ablage- und Dokumentationssystems
praktische Übungen zu Themen wie Projektwürdigkeitsprüfung, Erarbeitung des Projektstrukturplans, Durchführung einer Risikoanalyse, Erstellung des Projektauftrags

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA

blesky@procon.at

Vorbereitung auf die IPMA Zertifizierung Level D im e-learning Format

Ziel:
Sie absolvieren die Ausbildung zum/zur Projektmanager/-in mittels eLearning.

Zielgruppe:
Projektleiter, Projekteammitglieder zur Vorbereitung auf PMA oder PMI Personenzertifizierungen, die wenig Zeit für Präsenzseminare haben und deshalb auf eLearning zurückgreifen.

Inhalt:
Sie lernen die Grundlagen des Einzelprojektmanagements, die 4 Phasen eines Projektes sowie die wichtigsten Methoden im Projektmanagement im Zuge dieses eSeminars kennen und anwenden. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, das eSeminar selbständig, zeit- und ortunanhängig zu absolvieren. Nach bestandenem eSeminar sind die Teilnehmer optimal auf die PMA Level D Zertifizierung vorbereitet. Projektbegriff verstehen, Projektmanagement als Prozess, Phasen im PjM, Projektziele, -organisation, -terminpläne, …; Projektkommunikation und Marketing, Prinzipien des Multiprojektmanagements.

Hinweis:
Nach dem Starttermin gibt es keine weiteren Präsenztermine. Sie lernen von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus online mit unserer Lernplattform, wobei Sie von einem Trainer/einer Trainerin begleitet werden. Zeit- und ortsunabhängig werden die Inhalte in flexiblem Lerntempo mittels eLearning mit Multimediaressourcen und Lernsupport durch Projektmanagement-Experten/innen vermittelt.

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Coaching IPMA Level D Zertifizierung

Ziel:
Die Teilnehmer/innen verfügen über die wesentlichen Kernkompetenzen des Projektmanagements, können ihren Kenntnisstand für eine Zertifizierung nach IPMA einschätzen und kennen die Schwerpunkte und Spezifika der PMA-Zertifizierung.

Zielgruppe:
Personen, die über praktische Erfahrungen im Management von Projekten verfügen und sich für eine Zertifizierung Level D, die über die pma durchgeführt wird, interessieren und vorbereiten wollen.

Inhalte:
Anforderungen und inhaltliche Schwerpunkte der IPMA-Zertifizierungen anhand der wesentlichen Projektmanagement Methoden in den einzelnen Phasen des Projektmanagements. PM-Methoden, PM-Organisation, Umwelt- und Risikomanagement, Projektcontrolling und Methoden des Projektabschlusses. Die Teilnehmer/innen können ihre eigenen Kenntnisse in Bezug auf Projektmanagement weiterentwickeln und für die Arbeit in der Praxis optimieren. Die Lehr- und Lernmethodik orientiert sich an dem Prinzip Verstehen – Anwenden – Üben, in einer Kombination von Trainerinputs und praxisorientierten Workshops und Übungen.

Dauer:
1 Tag

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Coaching PMI - CAPM® Zertifizierung*

Ziel:
Die Teilnehmer/innen verfügen über die wesentlichen Kernkompetenzen des Projektmanagements, können ihren Kenntnisstand für eine Zertifizierung nach PMI einschätzen und kennen die Schwerpunkte und Spezifika der PMI-Zertifizierung.

Zielgruppe:
Personen, die über praktische Erfahrungen im Management von Projekten verfügen und sich für eine Zertifizierung der PMI Level CAPM®, die über die PMI Austria durchgeführt wird, interessieren und vorbereiten wollen.

Inhalte:
Anforderungen und inhaltliche Schwerpunkte der PMI-Zertifizierungen anhand der Wissensgebiete und Themengebiete des Project Management Body of Knowledge (PMBOK). Dies beinhaltet: Projektmanagement Methoden, Projektintegration, Projektumfang, Projektzeitplanung, Projektkosten, -qualität und –risikomanagement, Projekt-HR-Management, Projektkommunikationsmanagement und Projektbeschaffungsmanagement. Vorstellung der Anmeldeprozeduren und Beantwortung von Musterfragen

Dauer:
1 Tag

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

*PMP, CAPM und PMBOK sind registrierte Warenzeichen des Project Management Institute, Inc.

Projektmanagement Advanced 


Aufbau / Ablauf
Sie erhalten Einblick in das Multiprojektmanagement, Portfoliomanagement, Strategiebezug und Project Office und deren Umsetzung im Unternehmen. Methoden und Werkzeuge werden auf Praxisbeispiele angewendet und um die Erfahrungen der Teil-nehmer/-innen bereichert

Zielgruppe  
Branchenunabhängig Projekt-, Projektportfoliomanager/innen, Stabsstellen aus dem Qualitäts- und Projektmanagement sowie alle am Projektmanagement interessierten Personen. Projektmanagementkenntnisse sind Voraussetzung

Inhalte

Steuerung des Portfolios-/Strategiebezug
Risikomanagement im Multiprojecting
Steuerung der Projektlandschaft
Aufbau eines Project Office
Ansätze zum Aufbau eines Multiprojektmanagementsystems
Reportingstrukturen im Multiprojektmanagement.

 

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Coaching IPMA Level B/C Zertifizierung

Ziel:
Die Teilnehmer/innen verfügen über die wesentlichen Kernkompetenzen des Projektmanagements, können ihren Kenntnisstand für eine Zertifizierung nach IPMA einschätzen und kennen die Schwerpunkte und Spezifika der PMA-Zertifizierung.

Zielgruppe:
Personen, die über praktische Erfahrungen im Management von Projekten verfügen und sich für eine Zertifizierung Level C oder B (unterscheiden sich durch die erforderliche Praxiserfahrung), die über die pma durchgeführt wird, interessieren und vorbereiten wollen.

Inhalte:
Anforderungen und inhaltliche Schwerpunkte der IPMA-Zertifizierungen anhand der wesentlichen Projektmanagement Methoden in den einzelnen Phasen des Projektmanagements. PM-Methoden, PM-Organisation, Umwelt- und Risikomanagement, Projektcontrolling und Methoden des Projektabschlusses. Kennenlernen der Anmeldeprozedur, Vorbereitung aus das Self-Assessement, Coaching bei der Erstellung des Projektreports, Beantwortung von Musterfragenkatalogen und Vorbereitung auf das Interview / Projektpräsentation.

Dauer:
3 Tage

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Coaching PMI - PMP® Zertifizierung*

Ziel:
Die Teilnehmer/innen verfügen über die wesentlichen Kernkompetenzen des Projektmanagements, können ihren Kenntnisstand für eine Zertifizierung nach PMI einschätzen und kennen die Schwerpunkte und Spezifika der PMI-Zertifizierung.

Zielgruppe:
Personen, die über praktische Erfahrungen im Management von Projekten verfügen und sich für eine Zertifizierung der PMI Level PMP®, die über die PMI Austria durchgeführt wird, interessieren und vorbereiten wollen.

Inhalte:
Anforderungen und inhaltliche Schwerpunkte der PMI-Zertifizierungen anhand der Wissensgebiete und Themengebiete des Project Management Body of Knowledge (PMBOK® Guide - A Guide to the Project Management Body of Knowledge - Fourth Edition, Project Management Institute, Inc., 2008). Dies beinhaltet: Projektmanagement Methoden, Projektintegration, Projektumfang, Projektzeitplanung, Projektkosten, -qualität und –risikomanagement, Projekt-HR-Management, Projektkommunikationsmanagement und Projektbeschaffungsmanagement. Die Teilnehmer/innen können ihre eigenen Kenntnisse in Bezug auf Projektmanagement weiterentwickeln und für die Arbeit in der Praxis optimieren. Die Lehr- und Lernmethodik orientiert sich an dem Prinzip Verstehen – Anwenden – Üben, in einer Kombination von Trainerinputs und praxisorientierten Workshops und Übungen.

Dauer:
3 Tage

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

*PMP, CAPM und PMBOK sind registrierte Warenzeichen des Project Management Institute, Inc.

Einzelprojektmanagement

Ziel:
Sie erlernen in diesem Grundlagenseminar Methoden und Techniken für den effizienten Einsatz von Projektmanagement in allen Bereichen des Unternehmens. In Workshops üben und vertiefen Sie das erworbene Wissen anhand praktischer Beispiele.

Zielgruppe:
Branchenunabhängig - Geschäftsführer/innen, Führungskräfte, Projektmanager/innen, Organisatoren/innen und Fachkräfte aus allen Unternehmensbereichen sowie alle an Projektmanagement interessierten Mitarbeiter/innen.

Inhalt:
Klärung der Begriffe im Projektmanagement - Vermittlung des prozessorientierten Projektmanagementansatzes - Erläuterung der Projektorganisation und des Projektinformationssystems - Erläuterung von Methoden und Vorlagen für die Planung, Durchführung und den Abschluss von Projekten - Darstellung eines Ablage- und Dokumentationssystems - praktische Übungen zu Themen wie Projektwürdigkeitsprüfung, Erarbeitung des Projektstrukturplans, Durchführung einer Risikoanalyse, Erstellung des Projektauftrags.

Dauer:
2 - 4 Tage

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Multiprojektmanagement

Ziel:
Sie erhalten Einblick in das Multiprojektmanagement, Portfoliomanagement, den Strategiebezug und Project Office und deren Umsetzung im Unternehmen. Methoden und Werkzeuge werden auf Praxisbeispiele angewendet und um die Erfahrungen der Teilnehmer/-innen bereichert.

Zielgruppe:
Branchenunabhängig Projekt-, Projektportfoliomanager/innen, Stabsstellen aus dem Qualitäts- und Projektmanagement sowie alle am Projektmanagement interessierten Personen. Projektmanagementkenntnisse sind Voraussetzung.

Inhalt:
Steuerung des Portfolios-/Strategiebezug, Risikomanagement im Multiprojecting, Steuerung der Projektlandschaft, Aufbau eines Project Office, Ansätze zum Aufbau eines Multiprojektmanagementsystems, Reportingstrukturen im Multiprojektmanagement.

Dauer:
1 - 2 Tage

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Führung und Teamentwicklung für erfolgreiches Projektmanagement

Ziel:
Die Teilnehmer/innen kennen die Besonderheiten von Projekten, mit denen Veränderungen in der Organisation initiiert werden bzw. die Veränderungen der Organisation bewirken und können das Projektmanagement erfolgreich darauf abstimmen.

Zielgruppe:
Projektmanager/innen, die mit den Methoden des Projektmanagements vertraut sind und die Spezifika des Managements von Veränderungsprojekten benötigen. Personen, die für die Umsetzung von Veränderungsvorhaben in unterschiedlichen Organisationsformen und Fach-Abteilungen verantwortlich sind, sowie Personen, die in Veränderungsprojekten arbeiten, bzw. künftig arbeiten werden.

Inhalte:
Erklärungsmodell zur Dynamik von Veränderungen auf der Ebene der Organisation und des Individuums; Besonderheiten der Methoden und Instrumente des Projektmanagements – Spezifika im Risiko- und Informationsmanagement, adäquates Projektmarketing; notwendige Adaptionen in Hinblick auf die Unternehmenskultur/Projektkultur -  sowie vorhersehbare Auswirkungen auf den Ablauf von Projekten; in allen Phasen des Projektmanagements.

Dauer:
1 Tag

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Mit kompetentem Verhalten Fallen & Stolpersteine im Projektmanagement überwinden

Ziel:
Steigerung der Qualität der Führung im Projektmanagement durch das Einbringen von sozial kompetentem Verhalten in Kombination mit der adäquaten Anwendung von Managementmethoden.

Zielgruppe:
Personen, die über praktische Erfahrungen im Management von Projekten verfügen und ihre Verhaltenskompetenz in der Anwendung spezifischer Managementmethoden überprüfen und weiterentwickeln wollen.

Inhalte:
Die Erfahrung zeigt, dass es eine Reihe von Fallen und Stolpersteinen in der Durchführung von Projekten gibt. Oftmals werden Ursachen in mangelnder Kommunikation gesucht. Wir differenzieren dieses Bild anhand der verschiedenen Rollen, die ein/e Projektmanager/in einnimmt – als Vertreter/in nach außen, als Führungspersönlichkeit für das Projektteam und als Selbstmanager/in. Konkrete Themen sind Rollen & Rollenkonflikte, Tipps zur erfolgreichen Verhandlungsführung, ausgewählte Kommunikations- und Führungstechniken in Teams, Motivation und Zeitmanagement. Wir arbeiten mit kurzen Theorieinputs und Schwerpunkten in der praxis- und Teilnehmer/innen orientierten Anwendung.

Dauer:
2 Tage

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Projektmanagement für Führungkräfte

Ziel:
Aufgaben/Verantwortungen von Führungskräften in Bezug auf Projektmanagement kurz, prägnant und praxisorientiert vermitteln

Zielgruppe:
Führungskräfte, Linienvorgesetzte, Projektauftraggeber, deren Mitarbeiter mit der Durchführung von Projekten befasst sind, und/oder die selbst an Projekten beteiligt sind

Inhalt:
Strategische Anbindung Projektmanagement, organisatorische Einbindung von Projekten, Projektmanagementphasen mit Bezug auf Führung und Leitung von Projektleitern und Mitarbeitern; Methode: der Inhalt des Seminars wird in einer Kombination von theoretischem Input und praktischen Übungen den Kursteilnehmern vermittelt. Diese kombinierte Vorgehensweise ermöglicht es den Teilnehmern, das erworbene theoretische Wissen mit Beispielen aus ihrer Praxis sofort anzuwenden. Persönlicher Nutzen: die Teilnehmer erwerben den auf sie abgestimmten Mix an Methoden und Techniken, um als Führungskräfte mit Projekte effektiv und effizient arbeiten zu können und so die geplanten Ergebnisse zu erreichen.

Dauer:
1 Tag

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Projektmanagement für Teammitglieder

Ziel:
Aufgaben/Verantwortungen von Teammitgliedern in Bezug auf Projektmanagement kurz, prägnant und praxisorientiert vermitteln

Zielgruppe:
Mitarbeiter, die als Teammitglieder mit der Durchführung von Projekten befasst sind

Inhalt: 
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zu den Aufgaben in der Projektphasen „Initialisierung – Planung – Steuerung – Abschluss“ mit Betrachtung der folgenden Detailaspekte: Projektdefinition, 4 Phasenmodell, Ziele/Nichtziele von Projekten, Rollen in Projekten, Projektstrukturplan, Termin- und Kostenplanung in Projekten, Projektauftragserstellung, Projektcontrolling und Projektabschluss. Weiters werden aktuelle Projekte aus der Praxis der Teilnehmer nach diesen Aspekten untersucht und bewertet.

Dauer:
1 Tag

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Softwaretools im Projektmanagement

Ziel:
Überblick zu Softwaretools im Projektmanagement und qualifizierte Auswahl eines Tools anhand eines Kriterienkatalogs


Zielgruppe:
Projektleiter, Projektmitarbeiter, Projektcontroller, IT-Verantwortlicher

Inhalt: 
Unterschied Projektmanagementtools – Multiprojektmanagementtools, Überblick über Projektmanagementtools mit Vor- und Nachteilen, Überblick über Multiprojekt-managementtools mit Vor- und Nachteilen, Entscheidungskriterien bei der Auswahl von Projekt- und Multiprojektmanagementtools, Verfahren zur Priorisierung der Tools, Präsentation der gängigsten aktuellen Softwarelösungen anhand von Screenshots, Erklärung der Vor- und Nachteile der jeweiligen Tools, Vorschläge für adäquate Anwendung dieser Tools

Dauer:
1 Tag

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Risikomanagment in Projekten

Ziel:
Erstellung, Bewertung und Management des Risikoportfolios in Einzel- und Multiprojektmanagementumgebungen

Zielgruppe:
Projektleiter, Projektcontroller, Projektauftraggeber

Inhalt: 
Risikomanagementplan in Projekten, Voraussetzungen für die Erstellung des Risikomanagementplanes, Risikomanagementplanung, Einbindung des Risikomanagementplans in das Projekt, Umsetzung anhand von praktischen Beispielen zum Risikomanagementprozess hinsichtlich Systematische Risikoidentifikation, Risikobewertung, Risikosteuerung, Risiko-Monitoring mittels Übungen

Dauer:
1 Tag

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Projektcontrolling

Ziel:
Kennenlernen von Methoden zur Steuerung von Projekten in Einzel- und Multiprojektmanagementumgebungen

Zielgruppe:
Projektleiter, Projektcontroller, Projektauftraggeber

Inhalt: 
Earned Value Analysis, Projektcockpit, Projektscorecard, Trendanalysen, Projektänderungsmanagement. Anhand von praktischen Beispielen erstellen die Teilnehmer ein Projektcockpit mit dazugehörigen Score-Cards, EVA´s und Trendanalysen, wobei Augenmerk auf das Managementreporting gelegt wird.

Dauer:
1 Tag

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at

Business Case erstellen

Ziel:
Qualifizierte Business Case Erstellung und Investitionsanalyse zur Bewertung der Wirtschaftlichkeit eines Projektes

Zielgruppe:
Projektleiter, Projektcontroller, Projektauftraggeber und Business Developer

Inhalt: 
Darstellung des Vorgehens zur Erstellung eines Business Case und der Investitionsanalyse mit Beurteilung nach strategischen, ökonomischen und qualitativen Gesichtspunkten sowie der damit verbundenen Risiken

Dauer:
1 Tag

Ansprechpartner procon:
Mag. Dietmar Blesky, MBA
blesky@procon.at



end faq

JDocumentHTML Object
(
    [_links] => Array
        (
            [http://www.procon.at/aus-und-weiterbildung/aus-und-weiterbildungsangebot/seminare-a-kurse/projektmanagement] => Array
                (
                    [relation] => canonical
                    [relType] => rel
                    [attribs] => Array
                        (
                        )

                )

        )

    [_custom] => Array
        (
        )

    [template] => procon
    [baseurl] => 
    [params] => JRegistry Object
        (
            [data:protected] => stdClass Object
                (
                )

        )

    [_file] => /homepages/1/d393081775/htdocs/joomla/templates/procon/index.php
    [_template:protected] => 
    [_template_tags:protected] => Array
        (
        )

    [_caching:protected] => 
    [_html5:JDocumentHTML:private] => 
    [title] => Projektmanagement - procon Unternehmensberatung GmbH
    [description] => Unsere Ausbildungen im Projektmanagement umfassen Projektmanagement Basic Advanced und professional und diverse ipma Zertifizierungen 
    [link] => 
    [base] => http://www.procon.at/aus-und-weiterbildung/aus-und-weiterbildungsangebot/seminare-a-kurse/projektmanagement/
    [language] => de-de
    [direction] => ltr
    [_generator] => Joomla! - Open Source Content Management
    [_mdate] => 
    [_tab] =>   
    [_lineEnd] => 

    [_charset] => utf-8
    [_mime] => text/html
    [_namespace] => 
    [_profile] => 
    [_scripts] => Array
        (
            [/media/jui/js/jquery.min.js] => Array
                (
                    [mime] => text/javascript
                    [defer] => 
                    [async] => 
                )

            [/media/jui/js/jquery-noconflict.js] => Array
                (
                    [mime] => text/javascript
                    [defer] => 
                    [async] => 
                )

            [/media/jui/js/jquery-migrate.min.js] => Array
                (
                    [mime] => text/javascript
                    [defer] => 
                    [async] => 
                )

            [/media/system/js/tabs-state.js] => Array
                (
                    [mime] => text/javascript
                    [defer] => 
                    [async] => 
                )

            [/plugins/content/accordionfaq/js/preparefaq.js] => Array
                (
                    [mime] => text/javascript
                    [defer] => 
                    [async] => 
                )

            [/media/system/js/caption.js] => Array
                (
                    [mime] => text/javascript
                    [defer] => 
                    [async] => 
                )

            [/plugins/system/jcemediabox/js/jcemediabox.js?bab2623533a38959d58ee39b77ca85cd] => Array
                (
                    [mime] => text/javascript
                    [defer] => 
                    [async] => 
                )

            [/media/system/js/mootools-core.js] => Array
                (
                    [mime] => text/javascript
                    [defer] => 
                    [async] => 
                )

            [/media/system/js/core.js] => Array
                (
                    [mime] => text/javascript
                    [defer] => 
                    [async] => 
                )

            [/media/system/js/mootools-more.js] => Array
                (
                    [mime] => text/javascript
                    [defer] => 
                    [async] => 
                )

        )

    [_script] => Array
        (
            [text/javascript] => // 

jQuery(window).on('load',  function() {
				new JCaption('img.caption');
			});
JCEMediaBox.init({popup:{width:"",height:"",legacy:0,lightbox:0,shadowbox:0,resize:1,icons:1,overlay:1,overlayopacity:0.8,overlaycolor:"#000000",fadespeed:500,scalespeed:500,hideobjects:0,scrolling:"fixed",close:2,labels:{'close':'Close','next':'Next','previous':'Previous','cancel':'Cancel','numbers':'{$current} of {$total}'},cookie_expiry:"",google_viewer:0,pdfjs:0},tooltip:{className:"tooltip",opacity:0.8,speed:150,position:"br",offsets:{x: 16, y: 16}},base:"/",imgpath:"plugins/system/jcemediabox/img",theme:"standard",themecustom:"",themepath:"plugins/system/jcemediabox/themes"});
        )

    [_styleSheets] => Array
        (
            [/plugins/content/accordionfaq/css/accordionfaq.css] => Array
                (
                    [mime] => text/css
                    [media] => 
                    [attribs] => Array
                        (
                        )

                )

            [/plugins/content/accordionfaq/css/css.php?id=accordion3&faq=lightnessfaq] => Array
                (
                    [mime] => text/css
                    [media] => 
                    [attribs] => Array
                        (
                        )

                )

            [/plugins/system/jcemediabox/css/jcemediabox.css?08ebf8a171d1a19317c2b1b68ebfed96] => Array
                (
                    [mime] => text/css
                    [media] => 
                    [attribs] => Array
                        (
                        )

                )

            [/plugins/system/jcemediabox/themes/standard/css/style.css?67fbaeceb987316db98c64feea18d9fa] => Array
                (
                    [mime] => text/css
                    [media] => 
                    [attribs] => Array
                        (
                        )

                )

        )

    [_style] => Array
        (
        )

    [_metaTags] => Array
        (
            [http-equiv] => Array
                (
                    [content-type] => text/html; charset=utf-8
                )

            [standard] => Array
                (
                    [keywords] => ausbildung projektmanagement, ausbildung projektmanager, ausbildung zum projektmanager, projektmanagement ausbildung, projektmanager ausbildung, projektmanagement, seminar projektmanagement, projektmangement seminar, ipma, ipma zertifizierung, projekt manager, projekt management, projektmanagement, projektmanager, weiterbildung projektmanagement, pmi, pmi project management, ipma level d, ipma level, project management, project management training
                    [rights] => 
                    [author] => Lisa + Giorgio
                )

        )

    [_engine] => 
    [_type] => html
    [mediaVersion:protected] => 43a1ddea2165e2eaf81b41cbf71f05b3
)